Rufen Sie doch mal an:

    +49/385/589 33 715

„Krankenkassen sind keine Sparkassen“

– so tönt es aus dem Gesundheitsministerium von Herrn Bahr. Die Überschüsse in Höhe von knapp 22 Mrd. Euro sollen an die Beitragszahler ausgeschüttet werden.

Das klingt gut, vor allem für die Beitragszahler. Ist es das auch? (mehr …)